Tim Exner sorgt für eine Überraschung

Schwimmen: Blau-Weiß überzeugtbei Freiwasser-Titelkämpfen

Zum dritten Mal in Folge nahm der 1.Schwimmverein Blau-Weiß Pirmasens an den südwestdeutschen Freiwasser-Meisterschaften, die wieder im Willersinnweiher bei Ludwigshafen ausgetragen wurden, teil.

Eine große Herausforderung stellte wieder der durch Bojen abgesteckte Rundkurs von 1000 Metern, der je nach Strecke mehrmals durchschwommen werden musste. Bei 19 Grad Wassertemperatur meisterten fünf Blau-Weiß-Schwimmer gekonnt die vorgegebenen Strecken. Über 2000 Meter Freistil gingen Theresa Stephan (Jahrgang 1996), Sven Fader (1994) und Tim Exner (1995) an den Start. Für eine große Überraschung sorgte tim Exner, der diese zum ersten Mal geschwommene Strecke in 28 Minuten und 12 Sekunden meisterte. Für diese hervorragende Leistung erhielt er den Meistertitel des Jahrganges 1995. Theresa Stephan (1996), die die 2000 Meter bereits im letzten Jahr bewältigt hatte, kam als Dritte an in einer Zeit von 29:53,06 Minuten.

Enorm in Form

Schwimmen: Blau-Weiß-Nachwuchs sahnt ab

16 Jugendliche des 1. Schwimmvereins Blau-Weiß Pirmasens gingen beim nationalen Schwimmfest in Frankenthal an den Start.

Mit dem Titel “beste Jahrgangsleistung” glänzten drei Jugendliche der Blau-Weißen: die Nachwuchsschwimmerin Sophie Bastian im Jahrgang 2003, die bei ihren geschwommenen Strecken nur erste Plätze erzielte; im Jahrgang 1996 Theresa Stephan, die bei vier Starts dreimal Gold und einmal Silber gewann, und Tim

Exner im Jahrgang 1995, der dreimal als Erster und einmal als Dritter ins Ziel schwamm. Claire Peifer (1999) konnte aber auch Edelmetall vorweisen mit jeweils einer Gold- und Silbermedaille und zwei bronzenen. Katharina Stephan (1994) glänzte mit drei zweiten und einem dritten Platz. Einen ganzen Medaillensatz erschwamm Theresa Hanke (1993) über jeweils 100 Meter Schmetterling, Brust und Freistil.