Beim Spaß im Wasser muss keiner zuschauen

Schwimmen: Blau-Weiß Pirmasens hilft bedürftigen Kindern

Unter dem Motto ,,sport für alle – wir helfen mit!” engagiert sich der 1. Schwimmverein Blau-Weiß Pirmasens seit Oktober 2010 bei einem Projekt des Landesportbundes Rheinland-Pfalz und der Sparda-Bank Südwest gegen Kinderarmut und soziale Ausgrenzung.

Zusammen mit 32 anderen rheinland-pfälzischen Sportvereinen haben sich die Blau-Weißen zum Zielgesetzt, benachteiligten Kindern und Jugendlichen die Teilnahme an sportlichen Aktivitäten durch finanzielle Unterstützung zu ermöglichen, wobei das Bestreben zur sozialen Integration im Vordergrund stehen soll. Die dazu benötigten finanziellen Mittel haben der Landesportbund Rheinland-Pfalz und die Sparda-Bank Südwest in Form eines Schecks den beteiligten Vereinen überreicht. Mit diesen Mitteln kann der 1. Schwimmverein Blau-Weiß Pirmasens Vereinsbeiträge und Schwimmkurse für bedürftige Kinder übernehmen, falls erforderlich Sportbekleidung zur Verfügung stellen und Spielfeste organisieren. So wird nicht nur der Spaß am Sport geweckt, sondern auch gleichzeitig die Integration gefördert.

Weitere Informationen gibt es per info@schwimmverein-ps.de oder unter der Telefonnummer 06331/79988. (PZ)